Jens Kunik, Heilpraktiker Psychotherapie, © Marius Bauer

Sie suchen einen ganzheitlichen Ansatz zur Bewältigung Ihrer seelischen Herausforderungen?

 Als Heilpraktiker Psychotherapie biete ich Ihnen ein breites Spektrum an Therapiemethoden, die speziell auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. 

Mit den drei kraftvollen Techniken Gesprächstherapie, Reiki und Ritualarbeit begleite ich Sie einfühlsam auf Ihrem Weg zu einem erfüllten und ausgeglichenen Leben. 

Wenn Sie bereit sind, den ersten Schritt zu tun und positive Veränderungen in Ihrem Leben anzustreben, kontaktieren Sie mich gerne für ein unverbindliches Erstgespräch. Gemeinsam finden wir Ihren Weg zu einem erfüllten und glücklichen Leben. 

Ich freue mich darauf, Sie auf diesem Weg zu begleiten!

Jens Norbert Kunik
SoulReading Institut

Das Problem

Jens Kunik im Gespräch, © Marius Bauer

Gespräch

In der Gesprächstherapie arbeite ich mit einem lösungsorientierten Ansatz. Ich gehe davon aus, dass der Klient das Potential zur Veränderung in sich trägt und bereit ist, dieses Potential zu nutzen und zu entfalten.

 
Der Weg am Meer, © Pixabay

Reiki und Energiearbeit

Das Wort Reiki stammt aus dem Japanischen und bedeutet universelle Lebenskraft.

Ritual und Magie, © Jens Kunik

Rituale und Ritualarbeit

Rituale sind ein hervorragendes Werkzeug der schamanischen Heilarbeit. Sie sind vielfältig und können auf unterschiedliche Weise kombiniert werden. Das System des Klienten bestimmt, welches Ritual gerade gebraucht wird. Ich teste das.

... erst einmal muss ich unbedingt kundtun, dass bei mir extrem viele Glücksgefühle aufploppen, was sich phänomenal anfühlt. Die Reikisitzung gestern bei Jens war auch unglaublich. Mein Kopf scheint viel klarer zu sein und O. ist erstaunt über meinen Gemütszustand und meine Gelassenheit. Also was Ihr da wunderbares vollbracht habt…

Kontakt und Terminvereinbarung:

Wenn Sie bereit sind, den ersten Schritt zu tun und positive Veränderungen in Ihrem Leben anzustreben, dann kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch.

Und auf die Gefahr hin, daß ich es schon zu oft gesagt habe: Ihr beide habt mir eine unbeschreiblich schöne Erfahrung beschert, durch die eine lebenslange Verletztheit den Weg der Heilung wird finden können. Ich habe sowas nicht für möglich gehalten und betrachte die Erfahrung selbst sowie die körperlich spürbare Erinnerung daran als ein großes großes Geschenk. Dafür danke ich Euch von ganzem Herzen!